Aktuelles

 

Jahres-Mitgliederversammlung

Die Jahresmitgliederversammlung findet am
Donnerstag, den 19.10.2017 statt.
Beginn ist um 19:00 Uhr mit einem gemeinsamen Gottesdienst in der Klosterkirche.
Anschließend die Versammlung im Klosterbräustüberl.
Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen.


Interview von Radio Alpenwelle mit
Gerhard Ludwig Kardinal Müller
anlässlich des Priesterjubiläums
von Spiritual Monsignore Beheim am Reutberg am 29.07.2017

(Format mp3)


Interview von Radio Alpenwelle
mit unserem Vereinsvorsitzenden
Gerald Ohlbaum

über die Gespräche mit dem
Ordinariat (22.03.2017)
(Format mp3)


Bericht von Radio Alpenwelle
über die Bemühungen unseres Vereins zur Restaurierung der Klosterkirche
 (Format mp3- 11.2MB)►


Aktuelle Presseberichte
in unserem
"Presse-Spiegel"
<< hier klicken>>


Spendenaufruf!

Helfen Sie mit - als Pate für ein Kunstobjekt Ihrer Wahl in der Klosterkirche zu Reutberg!

Info►


Gottesdienstordnung

Gottesdienstordnung
von Kloster Reutberg und Pfarrei St.Andreas Sachsenkam

►hier klicken 


Patenschafts-Aktion
für Kunstobjekte

Pressebericht vom 18.08.2016
im Tölzer Kurier


 

Bericht von der Jahreshauptversammlung am 19.09.2016

Bericht Tölzer Kurier►


 

Bericht von der Jahreshauptversammlung am 12.10.2015

Bericht Süddeutsche Zeitung►

Bericht Tölzer Kurier  ►

ältere Presseberichte►


Interessanter Audio-Beitrag von

Abt Hermann-Josef Kugler zum Thema:

"Klosterbauten ohne Orden-
Das Ende einer Kultur?


Fernsehbericht (ZDF- Mediathek) vom 09.September 2012


Unser Verein ist jetzt auch auf Facebook zu finden!

http://www.facebook.com/freundekloster.reutberg


Termine:


Jeden Monat Hl. Messe
Jeden ersten Freitag im Monat (Herz-Jesu-Freitag) wird um 7:15 Uhr in der Klosterkirches eine hl. Messe für die Anliegen unseres Vereins gefeiert.

Sanierungskosten jetzt bekannt (24.07.2014)
Seit ein paar Tagen wissen wir über die Medien, wieviel die Sanierung der Klosterkirche nach Ermittlungen des Erzbischöflichen Ordinariat kosten wird - nämlich 2,13 Millionen Euro. Dabei wird erwartet, dass die Hälfte für das Innere der Kirche anfällt und diese ca. 1 Million Euro soll dann im Sinne einer Eigenleistung vom Kloster erbracht werden.
Der Freundeskreis wird sich dazu in Kürze mit dem Kloster zusammensetzen , um zu erfahren, welche Summe das Kloster selbst einzubringen in der Lage ist und welcher Betrag dann noch fehlen wird. Zur Deckung dieses Fehlbetrags wird sich dann der Freundeskreis geeignete Maßnahmen für die Einwerbung von Spendengelder überlegen.

Dazu auch ein Bericht der Münchner Kirchennachrichten (hier klicken►)

und ein Radiobericht vom Münchner Kirchenradio (hier klicken►)